Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

„Schlaf-nicht-auf-mir“-Bänke?

Wir fragen den Senat:

  1. An der Grünfläche vor dem Überseemuseum befinden sich öffentliche Sitzbänke, deren Sitzfläche überdurchschnittlich schmal und durch Schrägen unterteilt sind. Welchem Zweck dienen diese Schrägen, die nicht als Armlehnen oder Aufstehhilfen nutzbar sind?
  2. Wie viele dieser Bänke sind im Stadtgebiet Bremen aufgestellt und an welchen Orten?
  3. Ist es nach Auffassung des Senats erstrebenswert, nutzer*innenfreundlichere und sozial ausgewogenere Bänke aufzustellen und wenn nein, warum nicht?

Sofia Leonidakis und Fraktion DIE LINKE

Verwandte Nachrichten

  1. 15. Dezember 2021 Fragestunde der Bremischen Bürgerschaft im Monat Dezember 2021
  2. 2. November 2021 Fragestunde der Bremischen Bürgerschaft im Monat November 2021