Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Sofia Leonidakis

LINKE: Trauer um Danziger Oberbürgermeister

Paweł Adamowicz, Oberbürgermeister von Bremens Partnerstadt Danzig, ist heute an den Folgen eines Messerattentats verstorben. Er führte seit 1998 die Regierungsgeschäfte Danzigs. In der Funktion als Oberbürgermeister setze er sich für erlaubte Einwanderung und die Rechte von Lesben und Schwulen ein. Erst letztes Jahr hat Bremen seine Städtepartnerschaft mit Danzig und die „Queer Cities Partnership“ erweitert. 

"Wir sind schockiert von dem feigen Attentat und trauern mit der Familie, Freundinnen und Freunden sowie politischen Partner*innen von Paweł Adamowicz. Er war ein Oberbürgermeister, der sich auch in schwierigen Zeiten nicht entmutigen ließ. Auch deswegen ist dieser Mord so tragisch und Adamowicz’s Tod ein großer Verlust, für die Rechte von queeren Menschen und Migrant*innen und für Polens Demokratie“, so Sofia Leonidakis, europa- und queerpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft. 

Dateien