9. Januar 2018

Personelle Situation und zu dem Stand der Antragsbearbeitung in der Elternbeitragsstelle

Wir fragen den Senat:

  1. Wie haben sich die Beschäftigungsvolumina entwickelt, wie viele VZÄ (IST-Stand) gab es im Januar 2017, im August 2017 und derzeit für die Bearbeitung von Anträgen zur (teilweisen) Erstattung von Kita- Elternbeiträgen?
  2. Wie lange beträgt die minimale und die maximale Bearbeitungsdauer? Wie viele Anträge sind seit August unbeschieden?
  3. Was gedenkt das Ressort zur Reduzierung der Bearbeitungsdauer zu unternehmen? Ist das vorhandene Personal aus Ressortsicht ausreichend?
  4. Mit welchen Maßnahmen gedenkt das Ressort die Erreichbarkeit zu verbessern?
  5. Inwieweit wurden die Telefonzeiten ausgeweitet und wie macht sich dies für die kontaktsuchenden Eltern konkret bemerkbar?
  6. Bitte falls möglich noch die Angabe, wie sich die unbearbeiteten Anträge nach Stadtteilen aufteilen?

Sofia Leonidakis und Fraktion DIE LINKE