Flash is required!

Sie können mich erreichen...

...über die Geschäftsstelle des Bremer Landesverbandes der LINKEN:

Faulenstraße 75 | 28195 Bremen
Fon: 0421-320 666 | Fax: 0421-320 667

... oder dirket über meine Mailadresse:
sofia.leonidakis@dielinke-bremen.de

 

Warum ich kandidiert habe

Flash is required!
 

Tweets


Sofia Leonidakis

21 Jun Sofia Leonidakis
@SofiaLeonidakis

Antworten Retweeten Favorit Pflegekräfte haben heute der Gesundheitsminister*innenkonferenz in Bremen die Meinung gegeigt: Mehr Personal in... fb.me/19b6zNzm1


Sofia Leonidakis

16 Jun Sofia Leonidakis
@SofiaLeonidakis

Antworten Retweeten Favorit Morgen gibts Hirnfutter und Gutes auf die Ohren beim Festival von linksjugend'solid in Gröpelingen. Hin da, und... fb.me/5XWeQPsuR


 
 

Herzlich willkommen auf meiner Webseite

Ich bin Sofia Leonidakis und freue mich, dass Sie sich für mein Wirken als Kandidatin für die Bremische Bürgerschaft interessieren.

Auf den folgenden Seiten entdecken Sie
mehr über mich und meine politischen
Ansätze.

Meine Internetpräsenz befindet sich zurzeit noch im Aufbau, wird jedoch fortlaufend ergänzt.

Für weitere Informationen empfehle ich Ihnen das umfangreiche Internetangebot meines Bremer Landesverbandes.

Aktuelles
29. Juni 2016

Entkriminalisierung von Flucht – Entlastung für Polizei und Justiz

Menschen, die ohne Visum die Grenze überqueren, machen sich der ‚illegalen Einreise‘ und des ‚illegalen Aufenthalts‘ schuldig. Betroffen von dieser Regelung sind fast alle in Deutschland ankommenden Flüchtlinge, weil sie in ihren Herkunftsstaaten kein Visum für Deutschland beantragen können. Die große Zahl geflüchteter Menschen hat 2015 dazu... Mehr...

 
23. Mai 2014

Grenzen töten: Critica befragt junge Kandiat*innen

Die Critica (das Magazin unseres Studierendenverbandes SDS) hat drei junge Kandidat*innen für die Europawahlen vorgestellt. Unter anderem auch mich. Hier das Interview. Mehr...

 
15. Mai 2014

Tolle Rede auf zentraler Wahlkampfveranstaltung in Bremen

Tja, die Enttäuschung war groß, als die beiden LandessprecherInnen der Bremer LINKEN, Doris Achelwilm und Dr. Christoph Spehr, den gut 300 Gästen auf dem Osterholzer Marktplatz um 15 Uhr mitteilen mussten, dass Gregor Gysi doch nicht kommen kann. Er saß bei einer Gerichtsverhandlung in Berlin fest, der er als Verteidiger beiwohnte, und die... Mehr...

 
10. Mai 2014

Bitte wählen: Begrenzte EU? Oder ein offenes, solidarisches Europa?

Die Bezeichnung „Union“ beschreibt kaum den aktuellen Zustand der EU, denn das Wort bedeutet auf Latein Einheit. Von einer Einheit kann aber nicht die Rede sein- im Gegenteil, die EU ist durchzogen von Grenzen: Zwischen Arm und Reich, zwischen Zentrum und Peripherie, zwischen innen und außen. Mehr...

 

Treffer 28 bis 30 von 40