Datenschutz (Cookies abschalten)

 

Sie können mich erreichen...

...über die Fraktion DIE LINKE
in der Bremischen Bürgerschaft

Tiefer 8, 28195 Bremen
Tel: 0421 - 20 52 97-0
Fax: 0421 - 20 52 97-10

... oder dirket über meine Mailadresse:
sofia.leonidakis@linksfraktion-bremen.de

 
 

Tweets


Sofia Leonidakis

6h Sofia Leonidakis
@SofiaLeonidakis

Antworten Retweeten Favorit 2 days left: am Freitag zeigen wir den chilenischen Film Eine fantastische Frau (una mujer fantastica), der von ein… twitter.com/i/web/status/1…


Sofia Leonidakis

13 Aug Sofia Leonidakis
@SofiaLeonidakis

Antworten Retweeten Favorit erst die elterngeldstelle, jetzt die elternbeitragsstelle. sauerei ist so was. als hätten eltern nichts besseres zu… twitter.com/i/web/status/1…


 
 
Herzlich willkommen auf meiner Webseite

Ich freue mich, dass Sie sich für meine politische Arbeit interessieren. 

Auf den folgenden Seiten entdecken Sie mehr über mich und meine politischen Ansätze.

Meine Internetpräsenz befindet sich zurzeit noch im Aufbau, wird jedoch fortlaufend ergänzt.

Für weitere Informationen empfehle ich Ihnen das umfangreiche Internetangebot meines Bremer Landesverbandes.

Aktuelles
4. März 2016

Zustände in der Erstaufnahmestelle für jugendliche Geflüchtete weiterhin unbefriedigend

Im Juni des vergangenen Jahres besuchte die frischgewählte Bürgerschaftsabgeordnete Sofia Leonidakis die Bremer Erstaufnahmestelle für jugendliche Geflüchtete in der Steinsetzer Straße, hinter der sogenannten Erdbeerbrücke. Dieser Besuch hatte die Linkspartei-Politikerin fassungslos zurückgelassen. Bis zu 300 Personen lebten in diesem Haus auf... Mehr...

 
15. Mai 2014

Tolle Rede auf zentraler Wahlkampfveranstaltung in Bremen

Tja, die Enttäuschung war groß, als die beiden LandessprecherInnen der Bremer LINKEN, Doris Achelwilm und Dr. Christoph Spehr, den gut 300 Gästen auf dem Osterholzer Marktplatz um 15 Uhr mitteilen mussten, dass Gregor Gysi doch nicht kommen kann. Er saß bei einer Gerichtsverhandlung in Berlin fest, der er als Verteidiger beiwohnte, und die... Mehr...

 
10. Mai 2014

Bitte wählen: Begrenzte EU? Oder ein offenes, solidarisches Europa?

Die Bezeichnung „Union“ beschreibt kaum den aktuellen Zustand der EU, denn das Wort bedeutet auf Latein Einheit. Von einer Einheit kann aber nicht die Rede sein- im Gegenteil, die EU ist durchzogen von Grenzen: Zwischen Arm und Reich, zwischen Zentrum und Peripherie, zwischen innen und außen. Mehr...

 
2. Mai 2014

Vor Ort: Wahlkampf auch in Griechenland

Bis vor Kurzem war ich in Griechenland und habe dort - als Gast - an einer Kundgebung von SYRIZA mit Alexis Tsipras in Chania teilgenommen, so wie 2.000 bis 3.000 andere Menschen auch. In der Hellenischen Republik finden mit den Europawahlen auch noch Kommunalwahlen statt, in Chania wird die wahrscheinlich SYRIZA gewinnen, wie an vielen anderen... Mehr...

 

Treffer 22 bis 24 von 33