Datenschutz (Cookies abschalten)

 

Sie können mich erreichen...

...über die Fraktion DIE LINKE
in der Bremischen Bürgerschaft

Tiefer 8, 28195 Bremen
Tel: 0421 - 20 52 97-0
Fax: 0421 - 20 52 97-10

... oder dirket über meine Mailadresse:
sofia.leonidakis@linksfraktion-bremen.de

 
 

Tweets


Sofia Leonidakis

5h Sofia Leonidakis
@SofiaLeonidakis

Antworten Retweeten Favorit Am Dienstag haben ver.di und Senat die "Bremer Erklärung" unterzeichnet. U.a. ist darin die Höhergruppierung von Er… twitter.com/i/web/status/1…


Sofia Leonidakis

18h Sofia Leonidakis
@SofiaLeonidakis

Antworten Retweeten Favorit Momentan heißt es in Bremen öfter bei Veranstaltungen: wenn es verbrannt riecht ist das nicht der Herd sondern das… twitter.com/i/web/status/1…


Sofia Leonidakis

22 Sep Sofia Leonidakis
@SofiaLeonidakis

Antworten Retweeten Favorit Gute und gut besuchte Demo gegen die Räumung und Rodung des Hambacher Forsts und den Abbau des schmutzigsten Energi… twitter.com/i/web/status/1…


 
 
Herzlich willkommen auf meiner Webseite

Ich freue mich, dass Sie sich für meine politische Arbeit interessieren. 

Auf den folgenden Seiten entdecken Sie mehr über mich und meine politischen Ansätze.

Meine Internetpräsenz befindet sich zurzeit noch im Aufbau, wird jedoch fortlaufend ergänzt.

Für weitere Informationen empfehle ich Ihnen das umfangreiche Internetangebot meines Bremer Landesverbandes.

Aktuelles
21. Juli 2018

Möglicher Anfangsverdacht der Untreue und der Insolvenzverschleppung im Zusammenhang mit der Akademie Kannenberg?

Diese Anfrage soll klären, ob die beiden in Rede stehenden Vorgänge möglicherweise strafbares Handeln (Untreue) bzw. Unterlassen (Insolvenzverschleppung) begründen könnten. Mehr...

 
7. Mai 2015

Wenn mein Kind schaukelt, ...

... will ich nur sein Lachen genießen können. Ich will nicht daran denken müssen dass die Erzieherin sich den Rücken kaputt macht und dass ihr Gehalt viel zu klein ist nur weil sie einen typischen Frauenberuf hat. Mehr...

 
29. April 2015

Aufwerten

Kann mir jemand verraten, warum es gerecht sein soll, wenn pädagogische Fachkräfte (96% Frauen) pro Monat 660 Euro weniger verdienen als Fachkräfte in der Autoproduktion (88% Männer)? Die gesellschaftliche Aufwertung von Sozial- und Erziehungsberufen ist überfällig. #aufwerten JETZT! Mehr...

 
9. April 2015

Queer-Party gegen Homophobie!

Bei der heutigen Queer-Party gegen ‪Homophobie‬ gestern in ‪Bremen‬-Vegesack anlässlich des Auftritts der ‪‎AfD‬-Politikerin Beatrix von Storch haben über 150 Menschen gegen Frauen- Homo-, und transgenderfeindliche Positionen der rechtspopulistischen Partei angetanzt und störten dabei erfolgreich deren Vortrag. Ich durfte den Super-Aufruf... Mehr...

 

Treffer 10 bis 12 von 34